Sichere dir jetzt dein GRATIS Willkommensgeschenk "30 Tipps zum sinnlichen Gebären" (PDF)! - Hier klicken.
« »

 

Ich bin Raum – Mantra-Yoga mit Kiria

 

Wir nähern uns der Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche am 21.September, dem Zeitpunkt, wo Licht und Schatten sich die Waage halten, könnte man sagen, wo wir Abschied nehmen vom Sommer, unsere innere & äußere Ernte einbringen, bevor es langsam in die dunklere Jahreshälfte geht, wo sich die Energien Stück für Stück mehr nach innen wenden, nach dieser wunderbaren Hoch-Zeit des Sommers.

Für mich persönlich hat dieser Sommer sehr tiefgreifende Veränderungen gebracht, denn ich habe mich von meinem Mann getrennt und mit dieser Tag-und-Nacht-Gleiche verabschiede ich mich nicht nur vom Sommer, sondern auch von unserem gemeinsamen Haus und einer 14-jährigen Beziehung, einer tiefen Liebe, die jedoch auch immer schon sehr schwierige Seiten hatte. So schwierig und traurig dieser Schritt auch ist, so stimmig ist er auch für mich.

In solchen Zeiten ist es immer wichtig für mich „meinen Raum zu halten“, meinen eigenen energetischen Raum zu stärken, meine Aura, das leuchtende Ei um mich herum immer wieder auszudehnen, anstatt in die Kontraktion zu gehen.

Dieses Thema taucht auch für viele Frauen rund um Schwangerschaft und besonders auch während der Geburt und im Muttersein immer wieder auf.

Während der Geburt ist es essentiell deinen eigenen Raum zu halten, besonders, wenn du zum Gebären an einen anderen Ort gehst als dein vertrautes Zuhause. Im Krankenhaus kann es sehr herausfordernd sein, deinen Raum zu halten mit mehreren fremden Menschen um dich herum. Stark und zentriert zu bleiben, ohne hart zu werden. Weich und hingebungsvoll zu sein, ohne dadurch haltlos zu werden und zu sehr beeinflussbar.

Ich möchte dir heute eine meiner persönlichen Mantra-Yoga Übungen ans Herz legen, die, wenn du sie regelmäßig ausführst (am besten täglich), dich dabei unterstützen kann, deinen Raum zu spüren, auszudehnen, zu stärken und zu halten. Diese Übung heißt „ICH BIN RAUM“. Ich mache sie regelmäßig in meinen Frauen-Yoga und Schwangeren-Yoga-Kursen, denn sie ist sehr potent und kann dich auch wunderbar energetisieren.

 

Du bist gaaanz weit, unendlich weit!
Nur du bestimmst, wie groß dein Raum ist!
Niemand sonst. Nur Du.

                                 

 

P.S. Für Kurzentschlossene gibt es noch ein paar Plätze frei im kommenden Birth into Being Workshop Level 1 & 2 (29.+30.09. und 31.09.+01.10.17). Die BiB-Prozessarbeit ist auch wunderbar geeignet um an deinen Raum-Themen und anderen Themen zu arbeiten. Offen für Frauen und Männer, Schwangere und Nicht-Schwangere! Infos siehe unten und auf Anfrage.

 


Noch kein Kommentar. Sei die Erste, die einen schreibt. ;-)



Schreibe einen Kommentar!

RSS Feed für Kommentare | TrackBack URL

Copyright 2013-2016 Kiria Silke Vandekamp. Alle Rechte vorbehalten. · Kontakt · Haftungsausschluss · AGB · Designed by Kiria & Wurzelfrau